Adresse & Kontakt

Unsere Adresse

c/o Anna Kernbach, 67240 Bobenheim-Roxheim

Telefon
Web

-


Chevigny-Saint-Sauveur (dép. Côte d’Or)

– mit seinen ca. 11.000 Einwohnern gelegen im östlichen Umfeld von Dijon
– geschätzt wegen guter Wohnqualität und hohem Freizeitwert im sportlichen und kulturellen Bereich
– kulinarisch bekannt für die Herstellung von Senf und Schneckenkonserven


Bobenheim-Roxheim, „das Venedig am Altrhein“

– seit Mai 1980 ganz offiziell in einer «Jumelage» mit Dijons Vorstadt
– eine in der Agrarwirtschaft sowie dem Transport- und Dienstleistungssektor erfolgreiche Kommune
– ein attraktiver Wohnort am Rande der Metropolregionen Rhein-Main/Rhein-Neckar (10.000 Einwohner)


Freundschaftskreis Bobenheim-Roxheim / Chevigny-Saint-Sauveur

– am 15.11.1983 – als 59. Verein am Ort – zur Unterstützung der Partnerschaft gegründet
– 23 Gründungsmitglieder, aus einem Französischkurs der VHS heraus
– seit langen Jahren stabil 120 Mitglieder, von denen recht viele wirklich aktiv und engagiert sind


Erklärte Ziele – damals wie heute,

– die Aktivitäten der Gemeindeverwaltung organisatorisch zu ergänzen,
– die Partnerschaft zwischen den „Schwester“-Gemeinden auszubauen und zu vertiefen,
der dt.-frz. Freundschaft menschliche Wärme und Lebendigkeit zu verleihen
… durch Darstellung des französischen «savoir vivre» an Weihnachtsmarkt und Bürgerfest (französische Spezialitäten am FK-Stand),
… durch thematische Präsenz beim jährlichen Kerwe-Umzug,
… durch regelmäßige
«Galettes des rois»-Feiern für Kinder,
… durch punktuelle kulturelle Angebote (Chansonabende, Kabarettlesungen, Weinproben),
… durch Bildungsfahrten nach Elsaß-Lothringen, nach Berlin und Paris (z.T. zusammen mit den französischen Freunden)


all dies gesehen als Chance, an einem kleinen Stück Europa selbst mit zu bauen!!