Start: 19. September 2019
19:00
Ende: 19. September 2019
21:00

Veranstaltungsort

Museum Zeughaus C5 Mannheim

Um 1900 gilt Paris als die Vorzeigemetropole Europas. Prächtige Architektur, elegante Boulevards und großzügige Parkanlagen lassen die französische Hauptstadt auch zum Vorbild für deutsche Städte werden. Gerade Mannheim als damals aufstrebende Wirtschaftsmetropole verfolgt die Entwicklung aufgrund seiner Nähe zu Frankreich mit großem Interesse. 1900 pilgern viele Mannheimer zur damals größten Weltausstellung in Paris. Sie bietet Anregungen für das 300-jährige Stadtjubiläum 1907 und den Aufbruch in die Moderne.

Kontakt mav@mannheim.de
Eine Veranstaltung des Mannheimer Altertumsvereins mit den Mitveranstaltern der „Deutsch-Französischen Geschichte(n)“.

Eintrittspreise & Tickets
Kostenlos
0,00 €

Veranstalter

Institut Français Mannheim

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Frankreichfreunde, Menschen für die französische Sprache und Kultur zu begeistern bereitet uns tagtäglich viel Freude. Neben zahlreichen Sprachkursen bieten wir, das Institut Français Mannheim,…