Start: 25. Oktober 2019
18:30
Ende: 25. Oktober 2019
20:00

Veranstaltungsort

C 4, 11, 68159 Mannheim

Eine junge Mutter weiß ihren Mann im Krieg mit Frankreich und bangt jeden Tag, ob sie ihn lebend wiedersehen wird. Briefe sind über fast zwei Jahre hinweg das einzige Band zwischen ihnen. Horst Pulkowski lässt uns an diesem Abend an einem anrührenden Briefwechsel aus dem deutsch-französischen Krieg von 1870-71 teilhaben, der mit Liedern und Arien aus dieser Zeit begleitet wird. Literatur und Musik sollen auf ihre Weise den vorgetragenen Briefausschnitten zu Plastizität und tieferem Verständnis verhelfen.
Klavier: Alexander Gütinger, Mezzosopran: Sandra Stahlheber
Moderation: Horst Pulkowski

Kontakt info@if-mannheim.eu
In Kooperation mit dem Mannheimer Altertumsverein und den Mitveranstaltern der „Deutsch-Französischen Geschichte(n)“.

© Drobot Dean

Eintrittspreise & Tickets
Kostenlos
0,00 €

Veranstalter

Institut Français Mannheim

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Frankreichfreunde, Menschen für die französische Sprache und Kultur zu begeistern bereitet uns tagtäglich viel Freude. Neben zahlreichen Sprachkursen bieten wir, das Institut Français Mannheim,…