Start: 14. Dezember 2018
19:00
Ende: 14. Dezember 2018
19:00

Veranstaltungsort

Institut Français Mannheim

Die Pianistin Ulrike Höfer wird zu unserem Weihnachtskonzert drei Mozartsonaten spielen, die eng mit Mannheim und Paris in Verbindung stehen: Die Sonate Nr. 9 ist auf einer von Mannheim nach Paris führenden Gastspielreise entstanden. Sie ist die dunkelste von Mozarts Klaviersonaten und wurde 1778 in Paris komponiert, nachdem seine Mutter, die ihn auf der Reise begleitet hatte, dort verstorben war. Die Sonate Nr. 8 komponierte er im Spätsommer 1777 in Mannheim; gewidmet hat er sie den Töchtern des Hofrates Fraysinger. Auch die Sonate Nr. 7 gehört zu den Mannheimer Sonaten.

Ulrike Höfer erhielt schon während ihres Studiums an den Musikhochschulen in Heidelberg/ Mannheim und Berlin Förderpreise u.a. der Mozart-Gesellschaft und ist als Solistin national anerkannt. Ihre Kammermusiktätigkeit führte sie zudem nach Wales, Tschechien, Italien, Frankreich, Litauen und in die USA.

Mit einem Umtrunk und Weihnachtsgebäck stimmen wir uns auf die Weihnachtszeit ein.

Eintritt frei mit Voranmeldung

Eintrittspreise & Tickets
Kostenlos
$0,00