Start: 26. Januar 2019
17:00
Ende: 22. März 2019
20:00

Veranstaltungsort

Polizeipräsidium L6,1 Mannheim

In Kooperation mit der Mannheimer Polizei lädt das Institut Français zum Besuch einer Ausstellung ein: Im Polizeipräsidium L6 werden bis zum 22.03. historische Dokumente aus der Belle Epoque (ca. 1870 – 1914) gezeigt, die dazu einladen, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen. Es handelt sich um die Titelseiten der illustrierten Beilage der Petits Journals, die zwischen 1884 und 1914 wöchentlich erschien.
Das Hauptaugenmerk der Ausstellung liegt, in Korrespondenz mit dem Ausstellungsort, auf der Gendarmerie während der Belle Epoque. Sei es als Katastrophenhelfer, im Gericht oder als auf Paraden gefeierter Held, der damalige Gendarm führte ein abwechslungsreiches Leben. Das liegt auch daran, dass es sich um eine Zeit technischer und sozialer Umwälzungen handelte, die die Menschen mit neuen Problemen konfrontierte.

Eintritt frei
Öffnungszeiten:

Dienstag und Donnerstag 17 – 20 Uhr
Samstag 13 – 18 Uhr

Besuch der Ausstellung bitte nach Voranmeldung unter 0621/174 1105

Eintrittspreise & Tickets
Kostenlos
0,00 €