Start: 24. Juni 2020
18:30
Ende: 24. Juni 2020
20:00

Veranstaltungsort

Ludwigshafen, Rottstr. 17

Kennen Sie das Franzosenviertel in Ludwigshafen? Wir zeigen es Ihnen: *)

„Das Musebrotviertel“ – Eine exklusive Führung durch Herrn Dr. Klaus-Jürgen Becker ab dem Stadtarchiv zu den für die französische Besatzungsmacht errichteten Gebäuden im Stadtteil Süd (Rottstraße, Bayernstraße, Pfalzgrafenstraße, Saarlandstraße und Wittelsbachstraße) mit Erklärung des historischen Zeitkontextes zwischen 1918 und 1930. Im Vorbeigang werden die Gebäude des wilhelminischen Ludwigshafens genauso vorgestellt, wie die kriegsbedingten Veränderungen der Nachkriegszeit.

Am Mittwoch, den 24.06.2020 ab 18:30 Uhr **) laden wir Sie ein, ab dem Stadtarchiv Ludwigshafen zu einer exklusiven Führung (in deutscher Sprache):
Eintritt frei – Spenden wie immer willkommen.

Anmeldung: per E-Mail unter president@dfg-lu-ma.de – Sie erhalten eine Bestätigung.

– Mit dieser Veranstaltung wollen wir unsere Reihe mit Einladungen an besondere Orte in unserer Stadt fortsetzen und deshalb freue ich mich wieder außerordentlich Sie zu treffen

– Ihr Claus Schönbucher

Aufgrund der besonderen Restriktionen ist die Personenzahl auf 10 begrenzt.
Natürlich mit Mundschutz und Abstand; aber machbar, da im Freien …

*) geeignet für Erwachsene jeden Alters, aber auch für Schüler und Studenten –
Sie können sicher alle Ihre Fragen loswerden

**) Treffpunkt am 24.6.2020 ab 18:20 Uhr
Stadtarchiv Ludwigshafen-Süd

Rottstraße 17
67061 Ludwigshafen

Eintrittspreise & Tickets
Kostenlos
0,00 €

Veranstalter

Unsere Angebote: Französischer Stammtisch: Table Ronde in dem Rheinterrassen Gasthaus am Fluss in Mannheim Stammtisch mit dem Präsidium: Französisch für…