15. Juni 2018
19:30

Veranstaltungsort

schloss edingen-neckarhausen

„La chanson française – ein Chansonabend mit Anabelle Hund“
Die deutsch-französische Sängerin Anabelle Hund präsentiert in diesem Programm die große Vielfalt des französischen ‚Chanson à texte‘. Zu hören sind französische Chansons von Jacques Brel, Serge Lama, Lynda Lemay sowie deutsche Liedklassiker von Reinhard Mey. Erleben Sie mit diesen Chansons heitere, mitreißende und melancholische Momente. Die Sängerin gibt eine kurze Einführung zu den Chansons, Anekdoten zu den Interpreten und Autoren und erzählt Heiteres von hinter den Kulissen. Es wird garantiert eine spannende Reise durch die Welt des Chansons. Alle Zuhörer, auch ohne Französischkenntnisse, werden an diesem Abend pure Emotionen und Poesie erleben. Anabelle Hund wird am Klavier gefühlvoll vom Pianisten Marco Cruz begleitet.

„La chanson française – une soirée avec Anabelle Hund“

Anabelle Hund, chanteuse franco-allemande, vous présente une grande variété de chansons françaises poétiques ou dites « à textes ». Elle interprète des chansons de jeunes chanteurs tels Lynda Lemay, Bénabar et d’autres, mais rappelle aussi les « anciens » comme Jacques Brel, Barbara, Serge Lama… Sans oublier des « classiques » allemands, en particulier Reinhard Mey (Frédérik Mey). Vous vivrez des moments joyeux et mélancoliques en écoutant ces chansons intemporelles qui plaisent à tous les âges. La chanteuse vous racontera des anecdotes concernant les interprètes et les auteurs, et vous emmènera dans les coulisses de la grande chanson française pleine d’émotion et de poésie. Grâce à quelques explications en allemand avant chaque chanson, un public non francophone y trouvera également son plaisir. Anabelle Hund sera accompagnée par le pianiste Marco Cruz.

Eintrittspreise & Tickets
Ticketpreis
15,00 €
Mitglieder
12,00 €
Ermäßigt
Schüler, Studierende,...
10,00 €

Veranstalter

IGP Interessengemeinschaft Partnerschaft Edingen-Neckarhausen-Plouguerneau e.V.

Zum 01.Jan.2018 hatte die IGP  566 Mitglieder. Schwerpunkte liegen seit Gründung 1975/76 in der Einbeziehung der Bevölkerung in die Partnerschaftsarbeit und insbesondere die Jugendarbeit, die wir als Voraussetzung für den…