Start: 2. Juli 2020
18:00
Ende: 2. Juli 2020
19:30

Veranstaltungsort

D5, Museum Weltkulturen, 68159 Mannheim

„Les gens heureux lisent et boivent du café“ heißt es, und so wollen wir uns jeden Monat treffen, um über französische Gegenwartsliteratur zu debattieren. In entspannter Atmosphäre werden wir uns über das vorab gelesene Werk auf Französisch austauschen.

Im Rahmen der „Afrikatage Mannheim-Heidelberg“ werden wir uns thematisch dem Thema nähern und das Buch „Huit leçons sur l’Afrique“ von Alain Mabanckou besprechen. In seinem Werk präsentiert Mabanckou unter Berücksichtigung von Literatur, Kino und Malerei eine neue Perspektive auf die Frankophonie und zeichnet eine friedliche Vision der Beziehung zwischen akfrikanischer Kultur und der Welt.

Anmeldung bis zum 30. Juni 2020 erforderlich, Teilnehmerzahl begrenzt.
Preis 10,- / 8,-€*
Kontakt info@if-mannheim.eu

In Kooperation mit den Veranstaltern der „Afrikatage Mannheim-Heidelberg“

Eintrittspreise & Tickets
Eintritt
10,00 €
ermäßigter Eintritt
8,00 €

Veranstalter

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Frankreichfreunde, Menschen für die französische Sprache und Kultur zu begeistern bereitet uns tagtäglich viel…