Start: 19. November 2019
19:00
Ende: 19. November 2019
20:30

Veranstaltungsort

Dalbergsaal im Dalberghaus, N3,4

Ein Gespräch über Identität, Migration, Einbürgerung und Mannheim als Wahlheimat

2017 bekam Elisa Diallo, in Paris geboren, die deutsche Staatsbürgerschaft. Von Paris nach Mannheim, das ist eigentlich eine einfache Geschichte. In der neuen Heimat wurde ihr allerdings schnell bewusst, dass ihre Geschichte alles andere als als einfach war und ist und dass die Antwort auf die Frage „Wo kommst du her?“ ziemlich kompliziert ist. Aus Mannheim, Deutschland, Paris oder Frankreich? Oder doch aus Afrika?
In ihrem Buch „Fille de France“ (Tochter Frankreichs) erzählt Elisa Diallo von der Suche nach der eigenen Identität, von ihren Erfahrungen als Kind eines afrikanischen Vaters und einer bretonischen Mutter in Frankreich und von ihrer Entscheidung Deutschland und Mannheim zu ihrer Wahlheimat zu machen.

 

Moderation: Virginie Jouhaud – Neutard, Institut Français Mannheim

Sprache deutsch

© Dieter Schwer

 

Eintrittspreise & Tickets
Kostenlos
0,00 €

2 Planmäßige Daten

Veranstalter

Institut Français Mannheim

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Frankreichfreunde, Menschen für die französische Sprache und Kultur zu begeistern bereitet uns tagtäglich viel Freude. Neben zahlreichen Sprachkursen bieten wir, das Institut Français Mannheim,…