Start: 10. Juni 2021
10:00
Ende: 9. Juli 2021
16:00

Veranstaltungsort

montpellier haus heidelberg

Montpellier-Haus, Kettengasse 19, 69117 Heidelberg,
Eintritt frei, Öffnungszeiten Montag – Freitag 10 – 13 Uhr, 14 – 17 Uhr, Freitag 14 – 16 Uhr,
Infos unter www.montpellier-haus.de
Zufällig bei einer Buchmesse entdeckt der Comicautor Aurel das zeichnerische Werk des spanischen Widerstandskämpfer Josep Bartolí und ist davon so beeindruckt, dass er entscheidet, einen Film über ihn zu drehen.
Als einer von 500.000 Spaniern, die der franquistischen Diktatur entfl ohen sind, landet Josep in einem Internierungslager in Südfrankreich.
Er wird das dortige Elend in Zeichnungen festhalten, die er heimlich anfertigt.
„Die Zeichnungen zeigen wie ein Schrei (…). Ein universeller Schrei, der für Josep, für mich, durch ein Blatt Papier und einen Stift geht.“ sagt Aurel.
Die Ausstellung skizziert das Leben von Josep und zeigt auf, wie die Hauptfi guren unter der Feder von Aurel, sowie der ganze Film entstanden sind. Aurel, mit bürgerlichem Namen Aurélien Froment, lebt seit mehreren Jahren in Montpellier, wo er, nach dem Abbruch seines Chemiestudiums, seine Karriere als Zeichner in verschiedenen erst regionalen, dann nationalen Zeitungen begann.
Josep ist sein erster Langspielfilm.
Eintrittspreise & Tickets
Kostenlos
0,00 €
Kategorien
Termine
Termine